product-thumbnail

Les Premiers Rosé sec

Traditionelle Flaschengärung, sec
9,95 €*

13,27 €/Liter inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Menge wählen:

1 FL. 13,27 €/Liter
9,95 €
6 FL. 13,27 €/Liter
59,70 €
12 FL. 13,27 €/Liter
119,40 €

Voraussichtliche Lieferung in 3-5 Werktagen

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung

Produktdetails
Beschreibung

Betörend beerig und ein absoluter Beststeller

Der vertraute Duft nach frischen Erdbeeren, Himbeeren und Johannisbeeren unseres Geldermann Rosé sec betört schon vor dem ersten Schluck die Sinne. Ist dieser erst genommen, perlen die Waldfrüchte mit verführerischer Leichtigkeit über die Zunge. Runde Cremigkeit und ein Hauch von Brioche sind dezenter Hinweis darauf, dass der Geldermann Rosé sec nach höchster Handwerkskunst in traditioneller Flaschengärung hergestellt wurde und während der Reifezeit seine individuelle Note ausprägen konnte. Ausgesuchte Weine aus Rebsorten wie Pinot Noir und Chardonnay bilden die Grundlage für diesen besonderen Reifeprozess. Ein belebender Auftakt, den man auch einfach den Abend über weiter genießen kann. Auch zu gutem Essen, etwa würzigen Gerichten mit Gemüse oder rotem Fleisch, ist der Rosé sec eine genussvolle Begleitung.

Daten & Fakten

Erzeuger

Geldermann

Farbe

rosé

Land

Deutschland

Region

Baden

Rebsorten Auflistung

Chardonnay, Pineau de Loire, Pinot Noir, Ugni Blanc

Trinktemperatur

8-10 °C

Alkoholgehalt

12 % vol

Restzucker

25 g/l

Gesamtsäure

4.5 g/l

Lagerfähigkeit

Allergene / Inhaltsstoffe

Sulfite

Produkttyp

Sekt

Inhalt (Liter)

0.75 l

Produzent / Abfüller / Hersteller

Geldermann Privatsektkellerei GmbH, Am Schlossberg 1 79206 Breisach am Rhein

Artikelnummer

164405

Zutaten & Nährwerte pro 100 ml

Energie in kJ

332 kJ

Energie in kcal

80 kcal

Fett in g

0 g

Kohlenhydrate

2,7 g

davon Zucker

2,2 g

Salz

0 g

Zutaten: Wein (Trauben, Saccharose, konzentrierter Traubenmost, Konservierungsstoff: Sulfite, L-Ascorbinsäure, Stabilisator: enthält Citronensäure und/oder Carboxymethylcellulose und/oder Kaliumpolyaspartat, Säureregulator: enthält Weinsäure und/oder Äpfelsäure), Versanddosage

Abfüllung kann unter Schutzatmosphäre erfolgen

Geldermann

Im Jahre 1838 gründeten die zwei Deutschen Peter Geldermann und William Deutz ihre erste Kellerei in der Champagne. Mit der Zeit trugen die Nachfahren das erlernte Handwerk und die einzigartige Sektkultur nach Deutschland. Heute hat die Sektkellerei ihren Sitz in Breisach am Rhein. Die Geldermann Privatsektkellerei fühlt sich nach wie vor ihren französischen Wurzeln und der traditionellen Flaschengärung verpflichtet. Dieses Credo ist bis heute die Grundlage für die Herstellung einzigartiger und charakterstarker Sektkompositionen.