Edition Musique No.3 - Keys

Inspiration für die Sinne: Erleben Sie hörbaren Sektgenuss! Mit der „Édition Musique Keys“ trifft eine Cuvée aus den charakterstarken Rebsorten Chardonnay und Pinot Noir auf eine musikalische Cuvée der Extraklasse. Beim eigens für diesen Sekt komponierten Song „Sparkling Keys“ verschmelzen klassische Klavierklänge des Pianisten Joseph Moog mit elektronischen Beats des Sound Designers Kris Menace.

L’ÉDITION MUSIQUE N°3:
SEKT KULTUR
TRIFFT MUSIK

L’ÉDITION MUSIQUE N°3 KEYS

Nach höchster Handwerkskunst in traditioneller Flaschengärung 3 Jahre gereift, überzeugt diese Rosé Cuvée mit Noten von Pfirsich, reifem Apfel und einem Hauch Vanille – feinperlig und animierend, wie das korrespondierende Musikstück.

Edition Musique No.3 - Keys - Farbe

Farbe

Leuchtend rosa, mit kupferfarbenem Glanz

Edition Musique No.3 - Keys - Bukett

Bukett

Noten von roten Beeren, reifem Pfirsich und einem Hauch Vanille

Edition Musique No.3 - Keys - Mousseux

Mousseux

Feinperlig und animierend

Edition Musique No.3 - Keys - Reifezeit

Reifezeit

3 Jahre traditionell in der Flasche

Edition Musique No.3 - Keys - Geschmack

Geschmack

Vollmundig und facettenreich, mit weichen Tanninen und einem langen Abgang

Edition Musique No.3 - Keys - Passt zu

Passt zu

Feinen Fleisch- und Fischgerichten, vegetarischen Speisen

Édition Musique N°3

Flaschenpreis: 18,90 

Preis inkl. MwSt.

Dieses Produkt ist als Einzelflasche erhältlich.

25,20  / Liter

Versandkostenfrei ab 75€

Beschreibung

Sektkultur trifft Musik:
Mit unserer Édition Musique N°3 können Sie die Cuvée nicht nur schmecken, sondern auch hören. Beim eigens für diesen Sekt komponierten Song „Sparkling Keys“ verschmelzen klassische Klavierklänge des Pianisten Joseph Moog mit elektronischen Beats des Sound Designers Kris Menace.

Die Cuvée aus Chardonnay und Pinot Noir ist nach höchster Handwerkskunst 3 Jahre traditionell in der Flasche gereift.
Leuchtend rosa mit kupferfarbenem Glanz überzeugt die Cuvée mit vollmundigem und facettenreichem Geschmack, geprägt von weichen Tanninen und einem langen Abgang. Im Bukett verschmelzen Noten von roten Beeren mit reifem Pfirsich und einem Hauch Vanille. Ihr feinperliger und animierender Mousseux macht die Édition Musique N°3 zu einem Sekt für besondere Stunden, festliche Anlässe oder exquisite Menüs.

Zusätzliche Information

Gewicht 1,75 kg
Hersteller

Geldermann Privatsektkellerei GmbH, 79206 Breisach / Rhein

Verkehrsbezeichnung

Qualitätsschaumwein im Sinne der VO (EG) 479/2008

Artikelnummer

145440

Alkoholgehalt

12%

Nennfüllmenge

1 x 0,75 l

Dosage/Geschmack

11 g/l, Noten von roten Beeren, reifem Pfirsich und einem Hauch Vanille

Kategorien ,
Hergestellt in

Deutschland

Enthält

SULFITE

*Aufgrund der längeren Lieferzeit der Édition Musique N°3 kann die Lieferung vor Weihnachten nicht garantiert werden.

L’Édition Musique N°3

Geldermann vereint Sekt und Musik

Das außergewöhnliche Kunstprojekt L’Édition Musique der Geldermann Privatsektkellerei spielt nun schon zum dritten Mal mit verschiedenen Facetten der Kultur. Geldermann Chef de Cave Marc Gauchey wählt hierzu jeweils eine besondere Cuvée aus, die herausragende Künstler in eine musikalische Komposition übersetzen.

Mit seinem Gespür für einzigartige und aufregende Geschmackskompositionen verleiht Marc Gauchey den Geldermann-Sekten bereits seit 1991 seine persönliche Handschrift. Als gebürtiger Franzose und gelernter Önologe setzt er auf traditionelle Flaschengärung, um deutsche Handwerkskunst mit französischer Seele zu vereinen. Sektgenuss auf höchstem Niveau – feinperlig und animierend, wie das korrespondierende Musikstück.

Edition Musique No.3 - Keys - Flasche
Edition Musique No.3 - Keys - Joseph Moog - Kris Menace - Marc Gauchey

Piano trifft Elektro

Ein Meister der Klaviatur trifft auf einen Meister des Sound Designs

Schon beim ersten Treffen in Breisach am Rhein harmonierte die Zusammenarbeit der beiden mehrfach international ausgezeichneten Künstler, des Pianisten Joseph Moog und des Sound Designers Kris Menace, perfekt zusammen mit Geldermann Chef de Cave Marc Gauchey. Gemeinsam ließen sie sich in dem über 600 Jahre alten Keller unter dem Breisacher Schlossberg inspirieren.
Der herausragende Klavier-Virtuose Joseph Moog komponierte „Sparkling Keys“ für die Geldermann Édition Musique N°3 als modernes Pianostück. Im Geldermann-Keller, 45 Meter unter der Erde, fing der Sound Designer Kris Menace verschiedene Geräusche des Sektherstellungsprozesses ein. Diese mixte er mit den klassischen Klaviertönen zu einer perfekt zur Cuvée passenden Melodie. Bereits die ersten Töne des Stücks „Sparkling Keys“ erinnern an die frische Perlage im Glas: Zusammen mit dem eleganten Geschmack der auf 3.000 Flaschen limitierten Cuvée ist die Édition Musique N°3 eine Inspiration für alle Sinne.

Joseph Moog

Pianist und Komponist

Mit leidenschaftlicher Musikalität, facettenreicher Klangästhetik und fesselnder
Virtuosität fasziniert der Pianist Joseph Moog seit vielen Jahren weltweit Publikum und Presse. Ausgezeichnet mit dem Gramophone Classical Music Award, zwei International Classical Music Awards und nominiert für den Grammy ist er auf den großen Bühnen der Welt zuhause.
Seine preisgekrönte Diskografie dokumentiert Joseph Moogs umfangreiches Repertoire und steht für seine einzigartige Künstlerpersönlichkeit.

Kris Menace

Musiker und Produzent

Seit Jahrzehnten begeistert der Sound Designer Kris Menace Fans elektronischer Musik in den angesagtesten Clubs der Welt. Als Produzent und Remixer arbeitete er unter anderem für Musikgrößen wie Robbie Williams, Kylie Minogue und Depeche Mode. Mit einem Gefühl für atmosphärische Klangwelten verleiht er den klassischen Klavierklängen mit Sounds aus dem Geldermann-Keller einen prickelnden Twist.

Sparkling Keys

Mit unserer Édition Musique Keys können Sie die Cuvée nicht nur schmecken, sondern auch hören. Dieses Jahr interpretieren der Pianist Joseph Moog und der
Sound Designer Kris Menace unsere Cuvée musikalisch. Beim eigens für diesen Sekt komponierten Song „Sparkling Keys“ verschmelzen klassische Klavierklänge mit elektronischen Beats.

3 Jahre Reifezeit in traditioneller Flaschengärung

Im Kellergewölbe der Geldermann Sektkellerei, tief im Gestein des Breisacher Münsterbergs, durfte sich die Édition Musique Keys 3 Jahre Zeit nehmen, um ihren vollmundigen und facettenreichen Geschmack zu entwickeln: Die von Geldermann Chef de Cave Marc Gauchey komponierte Cuvée aus Chardonnay und Pinot Noir ist nach höchster Handwerkskunst traditionell in der Flasche gereift. Noten von roten Beeren, reifem Pfirsich und ein Hauch Vanille, sowie ihr feinperliger und animierender Mousseux machen sie zu einem Sekt für besondere Stunden, festliche Anlässe oder exquisite Menüs.

ÉDITION MUSIQUE N°3 NUIT: HÖRBARER SEKTGENUSS LIVE IN HAMBURG

Sektkultur trifft auf Jazz-Piano und Electrosound

Erleben Sie die exklusive Präsentation der Geldermann Édition Musique N°3 am 29.10.2022, bei der schon die ersten Töne an die frische Perlage im Glas erinnern.

Mit Joseph Moog und Kris Menace live on stage.

Passend zu unserer Rosé Cuveé versorgt Sie Starköchin Cornelia Poletto mit Köstlichkeiten beim Flying Buffet. Sichern Sie sich jetzt limitierte Tickets für einen unvergesslichen Abend!